Aktuelle Beitraege in den Wein-News
*****

Marcel van der Benken ist der neue Betriebsleiter des Weinguts Graf von Schönborn in Eltville (Rheingau). Er folgt auf Christian Valk, der wegen unterschiedlicher Auffassungen zur Betriebsentwicklung das Weingut verlassen hat.

*****

Sechs Erntehelfer haben sich bei der Weinlese 2016 nach dem Trinken von frisch gepresstem Most mit dem lebensgefährlichen und hochansteckenden Tularämie-Bazillus (Francisella tularensis) infiziert. Die zwei Frauen und vier Männer litten unter stark geschwollenen Lymphknoten, hohem Fieber, Schüttelfrost und Durchfall. Der Tularämie-Erreger gilt unter Militärexperten als geeignet für Biowaffen.

*****

Die nun offiziellen Preise der Bordeaux-Primeurs 2017 liegen teils deutlich niedriger als von den Fachleuten erwartet. Laut den Zahlen des Bordeaux-Index Liv-Ex sind sie um bis zu 15 Prozent günstiger als zunächst berechnet.

*****

Der burgundische Weinbauverband BIVB (Bureau Interprofessionnel des Vins de Bourgogne) will mit einer Kampagne die günstigen Weine der weniger bekannten, regionalen Anbauregionen fördern.

*****

Ermittler der französischen Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde DGCCRF (Direction Générale de la Concurrence, de la Consommation et de la Répression des Frauds) haben einen millionenschweren Etikettenschwindel von Zwischenhändlern aufgedeckt.

*****

Der Kontrollrat der DOCa Rioja hat die Erntevorgaben für den Jahrgang 2018 verabschiedet. Dabei wurde auch ein Qualitätsbestand beschlossen, um die Lagerbilanz im geschützten Herkunftsgebiet stabil zu halten.

*****

Der weltgrößte Korkhersteller Amorim aus Portugal lässt derzeit Versuchsplantagen anlegen, in denen die Entwicklung der Baumrinde von Korkeichen von 25 Jahren auf acht bis zehn Jahre reduziert werden soll.

*****

Das Oberurseler Startup-Unternehmen Cooleo hat eine doppelwandige, wiederverwendbare Designer-Weinflasche vorgestellt, die den Wein lange gekühlt halten und auf dem Tisch mit modern-zeitloser Optik glänzen soll.

*****

Der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) hat bei seiner Mitgliederversammlung in Oberwesel seine erste Sektklassifikation beschlossen. Das Sekt-Statut überträgt die VDP-Kriterien für Wein eins zu eins auf die Herstellung von Sekt.

*****

Nach dem warmen Frühling und dem stabilen Hochsommer erwarten die Weinbau-Fachleute in Deutschland in diesem Jahr eine besonders frühe Weinlese. Die Reben seien in ihrer Reifeentwicklung etwa zwei bis drei Wochen früher als sonst, meldet das Deutsche Weininstitut (DWI).

*****