Apotheken-Notdienste und Telefon-Hotline

Bernhardiner mit Erste Hilfe Fässchen

Bei der schönsten Feier kann mal was schief gehen. Ob beim Grillen der Leichtsinn regiert oder Tante Luise beim Naschen übertrieben hat. Auch das zerbrochene Glas oder das scharfe Messer vom Buffet sind Unfallrisiken. Nicht ganz so schlimm natürlich der "Brummschädel", aber alles Ereignisse die bevorzugt dann passieren wenn die nächsgelegene Apotheke geschlossen hat und in der Hausapotheke das Passende nicht zu finden ist.
Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) hat dafür seit September 2008 eine Servicehotline eingerichtet. Diese Informationen sollten Sie immer griffbereit haben:

22833 vom Handy 
(max. 0,69 € pro Minute von allen Handynetzen)
0137 888 22833 vom Festnetz 
(maximal 0,50 € pro Anruf),
22833 via SMS "apo" + PLZ, Antwort-SMS 2 Apotheken im Umkreis,
www.aponet.de für die Information über's Web.

Denn nicht immer muß gleich der Notarzt gerufen werden, wenn aber doch dann 112 oder schnell in's nächst Krankenhaus.

 

02. Februar 2009

Karneval feiern ohne Kater

Katerfrühstück

Tipps für die närrischen Tageweiter lesen

Kategorie: zuviel gefeiert, Alkohol und Augenmaß

22. Dezember 2008

Schnelle Hilfe nach der großen Völlerei

Luvos® Heilerde hilft zuverlässig bei Sodbrennen nach kulinarischen Sündenweiter lesen

Kategorie: Partytipps, zuviel gefeiert

17. Dezember 2008

Wenn Sie beim Festessen über die Stränge geschlagen haben...

Weihnachtsfeiern, Festtagsbraten - da kann es trotz aller Disziplin schnell passieren und Sie haben zu viel gegessen. Ich gebe zu, ich habe am Sonntagabend erst unheimlich "zugeschlagen". Dann drückt das Essen im Magen, Sie...weiter lesen

Kategorie: Gesundheit, Partytipps, zuviel gefeiert

Hier gibts noch ein paar Tipps für den nächsten Tag vom Nachschlagewerk für Junggesellen " frag-mutti.de (Der Tag danach) "